Juli 2019

Rouge Cuvée les Emirs 2007

Rebsorte: Zusammen mit Grenache, Cinsault und Carignan verkörpert der Cabernet Sauvignon Konsistenz, Komplexität und Charakter. Auf hochwertigem Grund gepflanzt, gibt er ein bemerkenswertes Cru. Vinifizierung: Nachdem die Trauben von Hand geerntet und gelesen werden, werden sie teilweise abgebeert und durchlaufen einen langen Mazerationsprozess unter kontrollierten Temperaturen. Nach der alkoholischen Gärung wird der Wein zusätzlich durch die malolaktische Gärung veredelt. Alterung: Der Wein reift für einige Monate in neuen französischen Bariques,

Weine aus Rapel Valley – Rote Reben zwischen Pazifik und Anden

Das Rapel Valley Weinanbaugebiet, gelegen im größeren Central Valley, südlich von Santiago, ist eine bedeutende Weinregion Chiles. Benannt nach dem gleichnamigen Rio Rapel erstreckt sich das Areal von der Pazifikküste im Westen bis in die 100 km weiter östlich gelegenen Ausläufer der Anden. Der Rapel River, ein Nebenfluss von Tinguiririca und Cachapoal, teilt das Rapel Valley in zwei Subregionen: Cachapoal Valley mit seinen vier Gebieten Requinoa, Rengo, Rancagua und Pneumo;

Rouge Les Gourmets 2007

Rebsorte: Eine harmonische Kombination dreier verschiedener Trauben: Cinsault und Carigan treffen auf den Grenache und geben einen ausgewogenen Wein. Vinifizierung: Nachdem die Trauben gepflückt und zerstoßen sind, vollzieht sich die Fermentierung in einer Umgebungstemperatur von 30°C. Nach der pneumatischen Presse wird der Wein durch malolaktische Gärung veredelt. Alterung: Nach Abstich und Schwefelung ruht der Wein in dichten Bottichen. Nachdem die Flaschen noch vor dem Sommer abgezogen werden, entwickelt sich das

Weine aus der argentinischen Republik – Eine Erfolgsstory

Die Argentinische Republik ist einer der fünf größten Weinproduzenten auf der Erde. Ebenso wie etliche Elemente der argentinischen Kochstube haben ebenfalls Weine aus Argentinien Ursprünge im Königreich Spanien. Im Verlauf der Ansiedlung des us-amerikanischen Kontinents brachten die Besetzer in Spanien gewisse Weinpflanzen mit ins argentinische Land und begannen flott, diese anzubauen. In unserer Geschichte waren argentinische Weinbauer mehr an der Menge als der Beschaffenheit ihrer Weine focussiert. So kam es,